top of page

079 690 19 42

  • Isabelle Wyss

Yoga für den Rücken

Aktualisiert: 31. Aug. 2023









Yoga für den Rücken: Stärkung und Entspannung

Rückenprobleme sind in unserer sitzenden Lebensweise häufig anzutreffen. Hinzu kommt der Bewegungsmangel. Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, um den Rücken zu stärken, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu reduzieren. Siehe auch den Blog: SONNENGRUSS UND SEINE WIRKUNG ANALYSIERT. Jede Uebung wird langsam und achtsam ausgeführt, um ganz auf den Körper und seine Signale eingehen zu können. Bei starken Rückenproblemen ist eine Kombination mit Physiotherapie empfehlenswert. Sollte sich eine Uebung während der Lekton nicht angenehm anfühlen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten diese anzupassen. Auch wenn ich während den Lektionen Optionen anbiete, kann es sein dass du eine weitere Option benötigst. Gerne zeige ich dir zusätzliche Möglichken auf, wenn du mich darauf ansprichst.


Wenn du unsicher bist, ob diese Lekton dich unterstützen kann, teile mir dies bitte mit. Gerne gehe ich auf deine Fragen ein. Bei starken Rückenschmerzen ist es empfehlenswert, die regelmässige Yogapraxis mit Physiotherapie zu verbinden.


Hier sind einige Yoga-Übungen, die wir im Yoga immer wieder üben, das diese für den Rücken besondrs geeignet sind:


  1. Katze-Kuh-Haltung (Marjaryasana-Bitilasana)

  2. Kindhaltung (Balasana)

  3. Brett (Phalakasana)

  4. Cobra (Bhujangasana)

  5. Herabschauender Hund (Adho Mukha Svanasana)

  6. Drehung des Dreiecks (Parivrtta Trikonasana)

  7. Atemübungen (Pranayama): Atemtechniken wie die Bauchatmung helfen Stress abzubauen und die Rückenmuskulatur zu entspannen.



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LaLuna Yogafestival 2024

Ich freue mich riesig, in einem Monat beim wunderbaren LaLuna Yogafestival dabei zu sein. Ich darf folgende drei Lektionen leiten: Freitag, 24. Mai 2024 17:15 - 18:30 YOGA FÜR DIE ORGANE Samstag, 25.

Comments


bottom of page